Welpen

Hundekekse und Hundeleckerli – handgemacht aus besten naturbelassenen Zutaten 

Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Hundekeksen und Hundeleckerli für Ihren vierbeinigen Freund? 

Wenn Sie genügend Zeit und Lust haben, können Sie solche Hundekekse natürlich selbst backen. Oder Sie verwöhnen Ihren Welpen oder ausgewachsenen Vierbeiner mit den köstlichen, handgemachten Hundekeksen und Hundeleckerli aus Mannis Backstube in Seefeld in Tirol. 

Derzeit stehen Ihnen Hundeleckerli in neun köstlichen Geschmacksrichtungen zur Verfügung:

  1. Heidelbeer: mit zahlreichen Nährstoffen, besonders schonend und köstlich
  2. Süßkartoffel: prall gefüllt mit wichtigen Vitaminen, Ballast- und Nährstoffen. Außerdem eine gute Kohlenhydrat-Quelle.
  3. Thunfisch: wohlschmeckend und kalorienarm
  4. Rote Rüben: gesunder Vitaminlieferant
  5. Parmesan: laktosefrei, besonders schmackhaft
  6. Hüttenkäse natur: fettarm, eiweißreich 
  7. Ente: gesund und gut verträglich
  8. Huhn-Karotte: für die Extraportion Beta-Carotin
  9. Spinat: vitamin- und mineralstoffreich

Weitere Sorten sind in Planung 

An diese Hundeleckerli legen wir die gleichen Qualitätsmaßstäbe an, die auch für unsere Kekse für Menschen gelten: Sie bestehen ausschließlich aus hochwertigen, natürlichen Zutaten. Kein Keks kommt in den Verkauf, bevor wir uns nicht selbst davon überzeugt haben, dass sie unserem eigenen Hund und den Vierbeinern befreundeter HundebesitzerInnen und -züchterInnen schmecken. 

Das Hundekeks-Verkostungs-Team

Das macht Mannis Hundekekse und Hundeleckerli so einzigartig und besonders

Im Gegensatz zu Leckerli für Hunde, die industriell gefertigt werden, kommen in unsere Hundekekse ausschließlich Zutaten hinein, die es für den guten Geschmack wirklich braucht. Unser Credo lautet: So wenig Zutaten wie möglich für den maximalen Geschmack! Hund

Unsere Hundekekse sind deshalb:

  • frei von Zucker
  • frei von Konservierungsstoffen
  • frei von künstlichen Farbstoffen
  • frei von Geschmacksverstärkern 

Wir liefern Ihnen die Kekse für Ihren Hund ganz komfortabel bis an die Haustüre. Verpackt sind die herzhaften Leckerli in handlichen Organza-Säckchen – das sieht nicht nur hübsch aus, sondern erleichtert auch die luftige Lagerung der Kekse. Außerdem können Sie diese Säckchen bequem in Ihre Hand- oder Jackentasche stecken. 

Die Lieblingssorte Ihres Hundes ist nicht dabei? Kein Problem! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an und wir schauen, wie wir die passenden Kekse für Sie kreieren!  

Häufige Fragen zu Mannis Hundkeksen und Hundeleckerli

Zu welchen Anlässen eignen sich Mannis Hundekekse und Hundeleckerli besonders?

Viele Hundefreunde lieben es, ihre Hunde zwischendurch mit einem besonderen Leckerbissen zu verwöhnen. Gerne belohnen sie auch folgsames Verhalten mit einem Leckerli. Nicht zuletzt eignen sich Hundekekse als Mitbringsel für die Vierbeiner befreundeter HundebesitzerInnen. 

Mein Hund liebt eure Hundekekse – wie viele davon darf ich ihm geben?

Wir können Ihnen hier kein Patentrezept geben. Wie viele Hundekekse Sie Ihrem Hund geben dürfen, hängt von zu vielen Faktoren ab, die nur Sie kennen, u.a. Alter, Größe und Gewicht Ihres Lieblings. Prinzipiell gilt, dass Hundekekse eher sparsam gegeben werden sollten. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie bitte Ihren Tierarzt. 

Eignen sich Hundekekse und Hundeleckerli als Alleinfutter?

Nein, Hundekekse sollten wirklich als Leckerli betrachtet werden, als besondere Köstlichkeit. Füttern Sie diese Ihrem Hund zwischendurch, jedoch nicht als Alleinfutter. Leckerli, Kekse, Kuchen usw. sind Beifutter, nicht Hauptnahrung. In diesem Punkt unterscheiden sich Hunde nicht von Menschen. 

Welche Inhaltsstoffe sind für meinen Hund besonders gut geeignet und welche nicht?

Wir verwenden für unsere Hundekekse ausschließlich Zutaten, die nach momentanem Wissensstand für den Großteil der Hunde gut verträglich sind. Wir machen allerdings darauf aufmerksam, dass es bei Hunden, genau wie bei Menschen, Unverträglichkeiten und Allergien geben kann. Wenn Sie dahingehende Befürchtungen haben, sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie Hundeleckerli verfüttern.